Ziele

 Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Franz Grimme engagierte Menschen unserer Stadt haben eine Stiftung gegründet, um dem Gemeinwohl der Stadt Damme und ihrer Region zu dienen.

Um diesem Engagement einen finanziellen und organisatorischen Rahmen zu geben, wurde die „Dammer Bürgerstiftung“ ins Leben gerufen, mit der wir in einer lebendigen Bürgergesellschaft Projekte, die sich am Gemeinwohl orientieren, unterstützen und eigene Initiativen ergreifen wollen. Schnelle Hilfe soll ebenfalls dort erfolgen, wo kurzfristig Not gelindert werden muss.

Hilfe für unsere Region kann sehr vielfältig sein.

Wir möchten mit Hilfe des gestifteten Kapitals, mit willkommenen Zustiftungen und Spenden helfen, um so das Leben der Menschen in Damme, allen Alters und aller Herkunft, zu bereichern.

Da das Stiftungsvermögen nicht angetastet werden darf, finanziert sich die Förderung ausschließlich aus Zinserträgen und den zusätzlich erworbenen Spenden.

Dabei wünschen wir uns auch den zeitlichen Einsatz vieler engagierter Bürger, die durch ihre Mitarbeit in Projekten einen wertvollen Beitrag leisten wollen.

Wir möchten nicht nur Geld sammeln, sondern Netzwerke knüpfen und Verbindungen schaffen, die zum Nutzen und zur Freude aller Beteiligten sind.

Dabei sind wir auch auf Ihre Mithilfe angewiesen. Nennen Sie uns förderungswürdige Anliegen und Vorhaben, die unserer Satzung entsprechen, schlagen Sie neue Projekte vor, die wir initiieren können und die unser Zusammenleben in Stadt und Land bereichern. Sprechen Sie Mitglieder der Stiftung an, wenn Sie an Aufgaben interessiert und an Mitarbeit denken.

Wir sind eine noch sehr junge Stiftung und freuen uns über jegliche Anregung und Unterstützung.

Lassen Sie uns gemeinsam Verantwortung für unsere Gesellschaft und damit für eine interessante und lebenswerte Zukunft in unserer Stadt Damme übernehmen.

Unterschrift_Franz_Grimme
Franz Grimme
Vorsitzender der Dammer Bürgerstiftung

IBS_Guetesiegel_2015-2017_editierbar

Mensch sein heißt verantwortlich sein.

Diese knappen und sehr treffenden Worte von Antoine de Saint-Exupéry sind der Grundgedanke der Dammer Bürgerstiftung.

Die noch recht junge Stiftung geht motiviert und engagiert an den Start. Bürgerinnen und Bürger sowie auch Unternehmen finden sich hier zusammen, um die gesellschaftliche Entwicklung unserer Region zu unterstützen.

Wir wollen überall dort tätig werden, wo der Einzelne oder die Gemeinschaft Unterstützung benötigt. Unser Aufgaben und Verantwortungsspektrum ist breit gefächert.

 

Wir fördern Personen, Projekte, Ideen aus den Bereichen:

  • Kinder-, Jugend- und Seniorenhilfe
  • Bildung und Erziehung
  • Integration und interkulturelle Beziehungen
  • Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Nationen
  • Sport, insbesondere Jungendsport
  • Kunst und Kultur
  • traditionelles Brauchtum, Denkmal- und Heimatpflege
  • Umwelt- und Naturschutz sowie Landschaftspflege

und versuchen denen zu helfen, die unverschuldet in Not geraten sind.

Verantwortung braucht Beständigkeit.

Darum haben die Gründungsstifterinnen und -stifter ein beachtliches Stiftungskapital zusammengetragen, dessen Zinsen zusammen mit jeder einzelnen Spende die finanzielle Grundlage für unsere Arbeit sind.

Spenden und indirekt auch die Zustiftungen, die das Stiftungskapital ergänzen, finden bei der Dammer Bürgerstiftung zu einhundert Prozent Verwendung für den guten Zweck, denn alle Mitglieder arbeiten ehrenamtlich.

In dieser Bürgerstiftung ist jeder willkommen, der einen Beitrag für den gesellschaftlichen Zusammenhalt leisten will – sei es finanziell, ideell, oder zeitlich. Je mehr sich engagieren, desto mehr können wir bewirken!

Wir freuen uns auf Sie und unser gemeinsames Engagement!

 

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2012 - 2016 Dammer Bürgerstiftung | Anmelden