Dammer Bürgerstiftung setzt Talent-Förderung fort

Auch in diesem Jahr lobt die Dammer Bürgerstiftung zum vierten Mal  einen Förderpreis für junge Talente aus.

Gefördert werden junge Talente zwischen 14 und 25 Jahren, die seit mindestens drei Jahren in Damme wohnen. Förderungswürdig sind Kandidaten, die in Bildung, Ausbildung, bei der Arbeit oder in einem Ehrenamt außergewöhnliche Leistungen und großes Engagement gezeigt haben.

Der förderungswürdige Bereich reicht von künstlerischen Leistungen in Musik, Tanz, Gestaltung, Sprache und Theater oder besonderen Fähigkeiten im handwerklichen und naturwissenschaftlichen Umfeld bis zu herausragendem Engagement in Sport und Freizeit.

Besonderen Wert legt die Dammer Bürgerstiftung auch auf ehrenamtliches Engagement, auf soziales Engagement, sei es in Projekten der Schulen, in Sportvereinen, in den Kirchengemeinden oder im gesellschaftlichen Leben unserer Stadt.

Der Förderpreis dient der Weiterentwicklung außergewöhnlicher Talente, Fähigkeiten und Leistungen. Er ist mit einem Betrag von 3.000 Euro dotiert, der auf einen Kandidaten/in konzentriert oder auf mehrere aufgeteilt werden kann. Darüber entscheidet eine Kommission aus Vorstand der Bürgerstiftung und ihrem Stiftungsrat.

Den ersten Förderpreis im Jahre 2015 erhielten die C-Jugend-Handballerinnen des Sportvereins Schwarz-Weiss-Osterfeine die damit u. a. ein Trainingslager finanziert haben. Den Förderpreis des Jahres 2016 erhielt die junge Pianistin Madita Rottinghaus, die sich für das Preisgeld eine Truhenorgel gekauft hat.  Im Jahre 2018 gab es mit Jannis Breitenstein, der für sein vielfaches soziales Engagement ausgezeichnet wurde und Eileen Kähling, die ein herausragendes Talent im Bereich Musik, Sport und Tanz hat, zwei Preisträger.

Die Kandidaten können sich selbst bewerben oder von Dritten vorgeschlagen werden. Die Bewerbung ist schriftlich mit Foto und Lebenslauf und mit Angabe der Fähigkeiten und des bisherigen besonderen Engagements und der Verwendung der Fördermittel für die Weiterentwicklung des persönlichen Talentes an die Dammer Bürgerstiftung , z. Hd. des  Geschäftsführers Reinhold Meyer , Mühlenstraße 18 , 49401 Damme oder per E-Mail an buergerstiftung@damme.de zu richten. Mehr Informationen findest Du hier!

Bewerbungsschluss ist der 01. Mai 2020. Der/die Preisträger/in oder die Preisträger werden am 19. Juni im Rahmen des Stiftermahles vorgestellt.

Dammer Bürgerstiftung 2020

Hoffen auf viele Kandidaten: Für den Förderpreis der Dammer Bürgerstiftung rühren die Werbetrommel (von links)
Hans-Georg Knappik, Gudrun Arkenberg, Franz Grimme und Helmut Wolf. (Foto: Lammert, Oldenburgische Volkszeitung)

Die Kommentare sind geschlossen.

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2012 - 2020 Dammer Bürgerstiftung | Anmelden