Dammer Bürgerstiftung auf dem Fest der Kulturen
Am Info-Stand der Dammer Bürgerstiftung informierten die Stiftungsmitglieder auf dem Fest der Kulturen 2014 zahlreiche Besucher über ihre Arbeit.

Dammer Bürgerstiftung auf dem Fest der Kulturen

Stiftungsmitglieder standen Interessierten Rede und Antwort am Infostand

Beim diesjährigen vom Präventionsrat der Stadt Damme organisierten „Fest der Kulturen“ war auch die Dammer Bürgerstiftung mit einem Informationsstand vertreten. Da zu den Zielen der Stiftung unter anderem die Förderung von „Integration und kulturellen Beziehungen“ steht, nahm die Bürgerstiftung die ideale Plattform, die das Fest der Kulturen am 18. Mai bot, gerne wahr.

Die Stiftungsmitglieder luden die Besucher an ihren Stand ein, führten sehr viele interessante Gespräche und gaben Interessierten gezielte Informationen über die Arbeit und Ziele der Dammer Bürgerstiftung. Die auf dem gesamten fest herrschende offene und harmonische Atmosphäre zeigte, wie verbindend gemeinsames Feiern sein kann. Zwischen den zahlreichen internationalen lukullischen Genüssen an den verschiedenen Ständen bot die Bürgerstiftung einen herzhaften und für die Region typischen Snack: Es gab von der Küche des St. Elisabeth Krankenhauses gestiftete Kilmerstuten-Schnittchen.

Am Info-Stand der Dammer Bürgerstiftung informierten die Stiftungsmitglieder auf dem Fest der Kulturen 2014 zahlreiche Besucher über ihre Arbeit.
Am Info-Stand der Dammer Bürgerstiftung informierten die Stiftungsmitglieder auf dem Fest der Kulturen 2014 zahlreiche Besucher über ihre Arbeit.