Bürgerstiftung veranstaltet drittes Konzert

Bürgerstiftung veranstaltet drittes Konzert

Mit freundlicher Genehmigung der Oldenburgischen Volkszeitung, Artikel vom 14. November 2014

Das Deutsche Blechbläserquintett mit dem Neuenkirchener Heiko Maschmann, der Heartchor aus Neuenkirchen und als Solisten die Schlagzeugspieler Julian und Janosch Luttmer aus Vörden treten am 13. und 14. Dezember (Samstag
und Sonntag) beim Weihnachtlichen Stiftungskonzert der Dammer Bürgerstiftung auf. Das Blechbläserquintett und der Heartchor waren schon bei den beiden ersten Weihnachtskonzerten der Bürgerstiftung aufgetreten.

Die Veranstaltung findet auf dem Hof Zerhusen, Osterdammer Straße 69, statt. Das Konzert beginnt am Samstag um 18 und am Sonntag um 17 Uhr. Der Einlass ist jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn. Der Erlös der Veranstaltung fließt an die Bürgerstiftung. Sie wird das Geld für ihre Projekte verwenden. Im vergangenen Jahr kam eine Summe von 4500 Euro zusammen.

Viele freiwillige Helfer werden nach Angaben Walter Stritzkes von der Bürgerstiftung für ein stimmungsvolles vorweihnachtliches Ambiente sorgen. Zahlreiche ortsansässige Geschäftsleute unterstützen das Konzert nach seinen
Worten mit Spenden. Die Bürgerstiftung rechnet an beiden Tagen mit insgesamt rund 700 Konzertbesuchern. So viele hatte sie im vergangenen Jahr gezählt.